Für Immer?





Für immer? 
Das ist doch in jedem Fall eine Lüge, 
wenn doch klar ist, dass nichts für immer hält. 
Alles endet,
 jeder Song, 
jeder Film,
 jedes Buch, 
jede Geschichte hat ein Ende. 
Jedes Jahr, 
jeder Tag,
 jede Stunde. 
Alles endet. 
Schlussendlich das Leben an sich, die Erde, das Universum. 
Immer. 
Ich bin immer für dich da. 
Immer, was heißt das? 
Bis nächstes Jahr? 
Bis Morgen? 
Bis in den Tod? 
Dein Tod oder meiner? 
Am Ende sind wir doch immer allein. 
Ab morgen, 
ab nächste Woche,
 ab nächstes Jahr,
 ab einem Todestag der nicht unser eigener ist. 
Für immer ist eine Lüge.
 Ein Versprechen von dem von vornherein klar ist, dass es gebrochen wird. 
Wer kann von Ewigkeit sprechen? 
Vielleicht ein Gott, wenn es sowas gibt. 
Energie, die ist auch ewig, wenn auch immer in anderer Form. 
Bist du Energie? 


Kommentare:

  1. Seelen die man liebt, Seelen die immer für einen da waren, leben ewig weiter. Egal wo. Für immer.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß, dass ist unangebracht, aber auch Energie ist nicht ewig. Im Universum gilt keine universelle Energieerhaltung, sorry...

    AntwortenLöschen

Was denkst du?

Instagram