Fußball



Ich hasse Fußball. So jetzt ist es raus. Ich bin eh nicht so der sportbegeisterte Typ Mensch, aber Fußball gehört zu den Dingen im Leben denen ich wirklich überhaupt nichts abgewinnen kann.
Menschen die ne gefühlte Ewigkeit einem Ball hinterherrennen, ab und an mal dramatisch über ihre eigenen Füße fallen, und so tun als hätten sie sich sonst was getan, um dann, wenn sie merken, dass das nicht zieht, wieder aufzustehen und ganz normal weiter zu laufen. Ab und an fliegt der Ball dann auch mal in das Tor und alle springen auf einen Haufen. Das selbe passiert auch am Ende des Spiels, nur dass sich die Männchen dann noch dramatisch die Kleidung vom Leib reißen. (Ist das beim Frauenfußball eigentlich genauso?)
Ich bin ein toleranter Mensch, wenn es Leute gibt, die diesen Sport mögen und ihm etwas abgewinnen können ist das vollkommen in Ordnung. Ist doch schön, dass sie etwas haben, das ihnen Freude bereitet. Aber EM und WM sind das schlimmste überhaupt. Denn jetzt, kommen die Pseudofußballfans aus ihren Kammern gekrabbelt. Menschen die eigentlich keinerlei Peilung davon haben rennen plötzlich mit Trikot rum und schwenken die Flagge ihres Landes. Nationalstolz ist in Deutschland verboten, weil unsere Vorfahren da echt Mist gebaut haben, aber wenn die Nationalmannschaft spielt, ist das ganz plötzlich anders.
Und niemand kann dem ganzen entgehen. Genau das ist es was mich so nervt. es interessiert mich einfach nicht, ich  finde Fußball schrecklich langweilig, und jetzt sind da irgendwelche Typen auf der Kinderriegelverpackung (DRAMA) und in der Werbung, und überall sieht man nur noch Fußbälle und Deutschlandflaggen. Ich möchte nicht, dass mir ein Sport aufgedrängt wird. Ich finde es scheiße, dass Leute Fußball gucken nur weil 'EM' ist. Ich versteh es einfach nicht. Und es ärgert mich auch. Warum gerade Fußball? Warum wird um die Handball EM nicht so ein Wirbel gemacht? Und wenn schon Fußball, warum dann unbedingt die Männer? Wenn Fußballeuropameisterschaft doch sooooo toll ist, warum dann nicht gleich die der Frauen auch feiern?
Ich meine, ich bin froh, dass ich mir nicht noch mehr Sport antun muss, aber das ist doch total inkonsequent, und dass ich das hasse, hab ich ja schon zu genüge ausgedrückt denke ich.
Ich muss meine Aussage vom Anfang noch mal abändern.. Ich hasse Fußball nicht, es ist einfach ein Sport den ich uninteressant finde. Ich hasse den Hype, der immer dann aufkommt wenn es sich um die Nationalelf dreht.
Und ja verdammt, es ist mir scheiß egal ob ein Jogi Löw sich die Hand in die Hose schiebt und danach schnüffelt. Ich will sowas einfach nicht sehen!!!!  Ich will nicht mal seinen Namen kennen. Argh.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du?

Instagram