Beziehungswahn



Single sein, als weibliches Individuum, das bedeutet: neue Frisur, neue Klamotten, MakeUp und dann raus in die Welt. Feiern gehen, mit Typen chatten, einfach unter Menschen gehen um jemanden zu treffen der zu einem passt. Als Single bist du automatisch wieder zu haben. Die Kerle stürzen sich auf dich und wollen mit dir ausgehen, oder dich wenigstens mal mit ins Bett nehmen. Ich meine, du bist single, also sind One Night Stands kein Problem. Du ziehst mit deinen Freundinnen durch die Gegend, und wenn der Typ am nächsten Morgen doch nicht mehr son Fang ist, kein Problem 'du findest den Richtigen schon noch'
Um ehrlich zu sein, habe ich nicht die geringste Ahnung, ob das in der realen Welt genauso abläuft, aber das ist das Klischee, das man aus Filmen kennt. In einem Punkt bin ich mir aber sicher: die vorherrschende Meinung ist: niemand will single sein.
A: hast du einen Freund?
B: Nein ich bin Single.

Mögliche Reaktionen?
Oh, du findest den Richtigen auch noch
oder
hey ich auch, wollen wir vielleicht mal was trinken gehen?

Wow, also jeder Single läuft durch die Welt und wartet nur darauf 'DEN oder DIE RICHTIGE' zu finden?
Es gibt natürlich auch Singles, die von vornherein sagen, dass sie nicht auf der Suche sind. Wenn ich das richtig sehe sind da genau zwei mögliche Gründe:
1. ich bin noch nicht über meinen Ex hinweg
2. Ich bin erst seit kurzem Single und will mich austoben.

ah, und natürlich:
3. ich will mich nicht binden, nur Spaß haben

In jedem Fall ist das 'Singledasein' eine Übergangslösung. Dass irgendwann wieder eine Beziehung angestrebt und erwünscht ist, steht außer Frage,

Aber eins möchte ich dazu loswerden:
Nicht jeder Mensch ist single, weil es keine Auswahl gibt, er rumvögeln will, oder er sich einfach immer in die falschen verliebt. Es gibt tatsächlich, und jetzt haltet euch fest: Menschen die sich bewusst entscheiden ihr Leben ohne Partner zu bestreiten.  Und das nicht nur um sich nicht festlegen zu müssen. Verrückt oder?
Eigentlich ist das das normalste auf der Welt. Wenn man sich selbst genug ist, dann ist man nicht darauf angewiesen 'den Richtigen' zu finden. Und nur weil jemand Single ist bedeutet das nicht, dass er für schnellen Sex und One Night Stands zu haben ist.
'das Singleleben genießen,'  bedeutet manchmal auch einfach mit sich selbst glücklich zu sein, ganz genau so wie es ist..,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du?

Instagram